Die Fasssauna – eine innovative Wellnessoase

fasssauna am meer

Auffällig, trendig, amüsant: eine Fasssauna ist nicht nur ein schöner Blickfang im Garten, sondern verspricht ein ganz besonderes Wellnesserlebnis. Die besondere Konstruktion einer solchen Gartensauna eignet sich zur Aufstellung in Innenräumen oder in kleinen Gärten, in denen die Fläche für den Bau einer klassischen Sauna fehlt. Selbst in der kleinsten Gartenecke findet sich noch genügend Platz für die runde Heimsauna.

Behagliches Saunaambiente

fasssauna-ambiente

Die Fasssauna ist zweifellos etwas Besonderes. Sie strahlt nicht nur Gemütlichkeit aus, sondern bietet durch die runde Form eine bessere Thermik als in vergleichbaren Saunen. Anders als in rechteckigen Saunen, wird die Hitze durch die runde Form der Fasssauna an den Wänden hinunter gedrückt. Die Verteilung der Wärme verteilt sich gleichmäßiger. Dadurch reduziert sich auch der Energieverbrauch.
Die Form ähnelt einem Weinfass und beweist dadurch Stil, sie wirkt verspielt und kreativ, genau das richtige für Ihr besonderes Saunaerlebnis.

Auswahlkriterien

Bei der Wahl einer Fasssauna kommt es auf Ihre persönlichen Vorlieben an. Soll die Sauna klein ausfallen, oder darf es ein Modell mit Vorraum zum Umziehen sein, vielleicht sogar mit einer kleinen Veranda?

Größe

Abhängig von den Platzverhältnissen im eigenen Garten variiert die Länge von ca. 2m – 4m Länge, der Durchmesser liegt meist um 2m. Die Fassform bietet ausreichend Platz für bis zu 4 Personen.
Ein Vorraum bietet Platz zum Umziehen sowie zur Aufbewahrung der Saunautensilien.
Die Größe richtet sich auch nach den Saunaebenen. Reicht Ihnen eine Sitzebene oder sollen es zwei sein?
Achten Sie auf die Höhe. Eine großzügige Firsthöhe bietet auch großen Menschen genug Platz zum Stehen.

Design und Ausstattung

 

fasssauna-ausstatung
Alle Fasssaunen bestechen durch ihr innovatives Design. Es kommt auf den persönlichen Geschmack an. Einige bleiben rund, andere sind mit Spitzdach erhältlich, was den Charakter einer Gartenhütte unterstreicht. Bis hin zur Luxusausführung ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer nicht im Dunkeln sitzen mag, kann sich für ein Modell mit Panoramafenstern entscheiden.
Attraktive Ausstattungsgegenstände runden den Luxus ab, etwa ein stilvoller Aufgusseimer oder ein High-Tech-Thermometer.

Qualität

Fasssaunen werden von allen Herstellern in unterschiedlichsten Varianten und Qualitätsstufen angeboten. Hochpreisige Modelle versprechen dabei die beste Qualiätt. Es kommt dabei auf die Wahl der Holzsorte an sowie auf die Ausstattung. Fichtenhölzer versprechen hohe Qualität und Komfort. Gut getrocknetes Hartholz wie Zedernholz ist beständig gegen Schimmel und Pilze, hält Ameisen und andere Schädlinge fern und widersteht feuchter Witterung. Qualitativ hochwertige Fässer haben ihren Preis, sind aber von langer Lebensdauer.
Das wichtigste Qualitätskriterium sind die Dauben, sie sollten mindestens 40 Millimeter stark sein. Achten Sie auf ein doppelwandiges Fass, dieses garantiert eine bessere Stabilität. Nägel oder Klebstoffe könnten auf Dauer Probleme mit den hohen Temperaturschwankungen verursachen.

Wärmequelle

Auf die Hitze kommt es an
Eine Fasssauna kann mit allen klassischen Heizmethoden betrieben werden, egal ob mit Elektroofen, Infrarotlicht oder klassisch mit Holzofen.

Die Heimsauna mit Infrarotlicht als Wärmequelle hilft schon bei niedrigen Temperaturen gegen Muskelverkrampfungen und rheumatische Beschwerden. Das farbige Licht wirkt wohlig auf den Geist und bietet einen zusätzlichen Entspannungseffekt.

Eine Fasssauna mit Holzofen betrieben hat zweifellos ihren eigenen Charme, sie garantiert die typisch hohen Temperaturen eines klassischen Saunaganges und ist somit sehr erfolgsversprechend. Der Einbau eines Holzofens muss jedoch nach der Bundesemmissionsschutzverordnung zertifiziert werden. Bedenken Sie auch, dass für den Betrieb eines Holzofens eine große Menge Holz benötigt wird, das gekauft und gelagert werden muss. Wer es geschickt anstellt, kann den Holzlagerplatz neben der Heimsauna zum gemütlichen Eck gestalten, das den Hinguck-Effekt noch verstärkt.

Elektroöfen sind zwar unkomplizierter und an weniger Bedingungen geknüpft, verbrauchen andererseits aber jede Menge Strom. Zudem ist ein Starkstromanschluss im Garten nötig. Sie sind weniger energiesparend, dafür aber bequem und sauber.

Auch ein Gasofen ist denkbar. Der Vorteil: schnelle Betriebstemperatur, Aber auch hier muss ständig Gas nachgekauft werden.

Aufbau und Kosten

Die Anschaffungskosten einer Fasssauna sind nicht ganz unerheblich. Die Gartensauna kann von 2000EUR bis über 7000EUR kosten, je nach Größe und Ausstattung. Um herauszufinden, ob es sich lohnt, eine solche Heimsauna (Quelle: heimsauna-guide.de) anzuschaffen, können Sie zunächst ein Modell ausleihen und prüfen, ob das Saunaerlebnis Ihren Erwartungen entspricht. Meist fällt die Entscheidung für das eine oder andere Modell danach leichter. Folgekosten sind bei hochwertigen Produkten nicht zu erwarten, bedenken Sie aber, das Holz, Gas oder Strom bei häufiger Nutzung auch einen gewissen Kostenfaktor darstellen. Achten Sie beim Kauf auf hohe Qualitätskriterien wie hochwertiges Fichten- oder Zedernholz sowie auf Doppelwandigkeit. Damit ist Langlebigkeit garantiert.
Ein Saunafass wird entweder komplett vom Hersteller geliefert oder steht als Bausatz zur Verfügung. Der Aufbau gestaltet sich meist unkompliziert, so dass man sich das Aufbauen durch Profis meist sparen kann. Die Aufbauanleitung enthält meistens eine übersichtliche Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise und zeigt sogar an, wo bei den Brettern vorne und hinten ist. Der Aufbau einer Gartensauna unterscheidet sich im Wesentlichen nicht vom Aufbau einer Gartenhütte.
Wer handwerklich begabt ist, kann sich sein eigenes Modell sogar selbst gestalten.

Zum Schluss: Genießen

Egal, ob Sie Ihre Fasssauna im Garten aufstellen oder innen genug Platz haben. Egal, ob Sie im Frühling der Frühjahrsmüdigkeit entkommen oder im Sommer die Muskeln nach langen Wanderungen entspannen wollen, ob Sie in Herbst und Winter Ihr Immunsystem stärken wollen – eine Fasssauna vereint wohltuendes Wärmetanken mit einem einzigartigen Erlebnis und verschönert Ihren Garten auf luxuriöse Weise.